Wie man einen Steingarten-Brunnen macht

Es besteht kein Zweifel, dass a Steingartenbrunnen ist eine schöne Ergänzung zu jedem Garten, da es zum Mittelpunkt des Gartens wird. Es mag abschreckend sein, einen Steingartenbrunnen zu bauen, aber es ist ziemlich einfach und dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie.

Schritt 1 - Exkavieren Sie den Standort

Stellen Sie das Becken an die Stelle, wo Sie den Steingartenbrunnen haben möchten und zeichnen Sie ihn mit der Sprühfarbe nach. Messen Sie die Höhe des Beckens und addieren Sie 2 Zoll zum Gesamtwert. Graben Sie das Loch bis zu dieser Tiefe und entfernen Sie Steine ​​und Wurzeln. Tamp die Erde hinunter und überprüfe ständig deine Tiefe. Graben Sie einen Graben 3 Zoll tief aus dem Becken zum Auslass in einer geraden Linie.

In den Boden des Beckens Loch Platz Tischler Stoff haben es an den Seiten. Fügen Sie Erbsenkies auf den Stoff hinzu und benutzen Sie den Stampfer, um ihn herunterzudrücken und auszuwalzen. Dies verhindert das Auftreten von Unkraut und verhindert das Einsinken des Beckens.

Schritt 2 - Grundlegende Einrichtung

Schneiden Sie das PVC-Rohr vom Becken bis zum Auslauf auf die Länge des Grabens. Schieben Sie das Stromkabel in das PVC-Rohr und legen Sie das Rohr in den Graben und begraben Sie es. Stellen Sie die Pumpe in das Becken in der Mitte. Bedecken Sie das Becken mit einem Netz und entfernen Sie eine Kerbe für das Kabel und schneiden Sie ein Loch für den Gewindeausgang der Pumpe. Erstellen Sie eine Klappe an einem der Becken, wo Sie die Pumpe entfernen können, falls sie repariert oder ersetzt werden muss.

Schritt 3 - Schneiden und Bohren

Verwenden Sie den Rohrschneider, um einen Abschnitt von Kupferrohr zu schaffen, der 4 Zoll lang ist, und ein anderes Stück, das die gleiche Höhe wie der Steingartenbrunnen sein wird. Schneiden Sie die Verbundplatte in mehrere Abschnitte etwas länger als die Breite des Beckens. Bohren Sie ein Loch durch die Mitte jedes großen Steines, den Sie benutzen. Achten Sie beim Bohren darauf, dass Sie den Stein ständig benetzen. Dies verhindert, dass die Steine ​​brechen oder der Bohrer sich überhitzt.

Schritt 4 - Putting es zusammen

Befestigen Sie das Kupferrohr am Kugelhahn und verbinden Sie dieses dann mit dem Auslass an der Pumpe. Setzen Sie die Pumpe in die Mitte des Beckens und füllen Sie sie mit Erbsenschotter bis zu einer Tiefe von zwei Zoll. Legen Sie den Bildschirm über das Rohr und den Rest des Netzes über das Becken. Legen Sie die Verbundplatte über das Becken, so dass sie über die Ränder des Beckens hinausragen.

Passen Sie die großen Steine ​​vorsichtig über das Rohr. Zentriere sie und stelle sicher, dass sie ausgeglichen sind. Der letzte Stein sollte sich um 1/4 Zoll etwas über das Rohr hinaus erstrecken.

Füllen Sie Wasser in das Becken, so dass sich etwa 5 Zoll Wasser über der Pumpe befinden. Stecken Sie das Kabel ein und schalten Sie die Pumpe ein, um den Wasserfluss zu prüfen. Stellen Sie die Steine ​​so ein, dass das Wasser richtig ausgerichtet ist. Legen Sie den kleinen Stein auf den Belag.

Schau das Video: Gartenbrunnen selber bauen - Brunnen selber bauen - Wasserspiel selber machen Springbrunnen

Lassen Sie Ihren Kommentar